WordPress

Diese Seite wurde mit WordPress erstellt. Das ist das meistgenutzte Content-Management-System in gesamten Web.
Vor langer Zeit habe ich mit Mambo gearbeitet, später mit dem daraus entwickelten Joomla. Doch dann habe ich mich für WordPress entschieden.

Der Vorteil eines CMS ist, dass Sie Änderungen von jeder Plattform aus einpflegen können.
Außerdem werden viele Plugins angeboten, mit denen Sie Ihre Seite erweitern können.

WordPress ist eine freie Software, die unter der GPL-Lizenz seht. Das erlaubt es jedem Anwender das Content-Management-System kostenlos zu verwenden. Einige Premium-Plugins sind kostenpflichtig, aber es gibt auch viele kostenlose Alternativen.

Bei einem CMS sind Design und Inhalt getrennt. Das ermöglicht Ihnen eine schnelle Änderung des Designs, ohne dass der Inhalt davon berührt wird.

Sie können die Seite als Blog führen oder als ganz normale Internetseite.

Gern richte ich Ihnen das System ein und passe das Design individuell an. Sollten Sie Probleme bei der Anwendung haben, kann ich Sie unterstützen.
Falls Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, können Sie mir gern Ihre Texte per Mail senden. Ich überarbeite die Texte und pflege sie in Ihre Seite ein.

Responsive Webdesign

Internetseiten, die mit einem reaktionsfähigen Design ausgestattet sind, berücksichtigen die unterschiedlichen Anforderungen der Endgeräte. Die Seiten sollten ihre Darstellung so anpassen, dass sie sich jedem Betrachter so übersichtlich und benutzerfreundlich wie möglich präsentieren.

Die Größe und Auflösung der Displays auf Laptops, PCs, Tablets, Smartphones, usw. können erheblich variieren. Aus diesem Grund sind das Erscheinungsbild und die Bedienung einer Internetseite stark abhängig vom Endgerät.